GODBM.vision

Vision oder Wirklichkeit?

Die digitale Welt und die damit verbundenen Technologien halten unaufhaltsam Einzug in die verschiedensten industriellen Bereiche. Dabei sind die Erwartungen sehr hoch:

  • Intuitive und einfache Bedienbarkeit
  • Hoher Tragekomfort
  • Größere Flexibilität (z.B. durch freie Hände)
  • Multi-Anwendbarkeit
  • Steigerung der Effizienz
  • Multilingualität
  • Kontinuierliche Verfügbarkeit und Vernetzbarkeit (WLAN, Akkulaufzeiten, etc.)
  • Verfügbarkeiten von Daten und Informationen in Echtzeit
  • uvm.

Visuelle Assistenzsysteme gehören momentan zu den innovativsten Technologien und sind auf dem besten Weg diese Anforderungen zu erfüllen, wenn nicht sogar zu übertreffen.


Eines dieser Innovationen ist die Augmented Reality Technologie. Hierbei werden beispielsweise mit Hilfe einer Datenbrille dem Nutzer im Sinne einer „erweiterten Realität“ zusätzliche Informationen in seinem Blickfeld angezeigt, die die „normale Realität“ überlagern. Da Augmented Reality die Realität mit der Virtualität verknüpft und vermischt, wird sie auch Mixed Reality genannt. Durch Augmented Reality können eine Vielzahl an Arbeitsprozessen wie Wartungsarbeiten oder Kommisioniervorgänge benutzerfreundlicher gestaltet werden.


Beim Assisted Reality werden hingegen „lediglich“ Zusatzinformationen, die einen Vorgang unterstützen und vereinfachen, am Rand des Sichtfelds transparent dem Nutzer eingeblendet.


Wir bieten für zahlreiche intralogistische Einsatzbereiche marktreife und optimierte Lösungen zur visuellen Prozessführung. Dabei bleiben nicht nur die Hände frei, auch die Integration in Ihr bestehendes System (LVS, ERP, WWS etc.) erfolgt herstellerunabhängig und garantiert Ihnen maximale Freiräume.